Schlagwort: Mikroskop

Lebenszeichen


Inneneinrichtung des neuen i-Punkt-Natureum | Foto von mir (CC-Lizenz)

Ja, ich lebe noch. Ich weiß, ich habe hier längere Zeit nichts mehr geschrieben, das liegt aber ganz einfach daran, dass bei mir gerade sehr viel los ist, vor allem beruflich bzw. FÖJ-technisch. Wie ihr vielleicht wisst, arbeite ich ja für den Förderverein des Tierparks, und der hat, in Zusammenarbeit mit „BINGO! – Die Umweltlotterie“ einen neuen Schulungsraum im Tierpark errichtet, der gleichzeitig als neuer Büroraum für den Förderverein fungieren soll. Nun habe ich mich in den letzten zwei Wochen viel um die Inneneinrichtung dieses neuen Schulungsrausm gekümmert, unter anderem beherbergen wir dort jetzt einen 42″-Full-HD-Fernseher und einen 20″-iMac – beide gekoppelt ermöglichen es uns, Mikroskopaufnahmen in ganz groß zu zeigen. Den iMac nutzen wir gleichzeitig als neuen Büro-Rechner, worüber ich als Mac-Fan natürlich sehr begeistert bin.

Gleichzeitig bin ich in der Weise sehr eingespannt, als dass sich die personelle Situation im Förderverein gerade wandelt und mein fachlicher Betreuer nicht mehr lange im Förderverein arbeiten wird. Nunja, und, wenn das alles zusammen kommt, dann bleibt nicht viel Zeit für solche Projekte wie dieses Blog. Ich versuche aber, mich zu bessern, und wieder mehr hier zu posten.

Bis bald!