ARTE: „Italy, Love it or Leave it“

UPDATE:
Unten ist mittlerweile anstatt des gesamten Films von ARTE+7 nur noch der (englische) Trailer eingebunden, da der Film nur sieben Tage nach Ausstrahlung frei im Netz verfügbar war. Ansehen könnt ihr euch „Italy, Love it or Leave it“ aber trotzdem, indem ihr die DVD zum Film bestellt. Das funktioniert ganz einfach per E-Mail an italy [ÄTT] zalab [PUNKT] org.

Gestern Abend zeigte ARTE anlässlich des Rücktritts von Silvio Berlusconi die Dokumentation „Italy, Love it or Leave it“ von den beiden italienischen Filmemachern und Journalisten Luca Ragazzi und Gustav Hofer, die bereits mit „Schwulsein auf Italienisch“ beeindruckten und über den Kampf der italienischen SchwuLesBischen Bewegung für ein Lebenspartnerschaftsgesetz und die Ressentiments der konservativen Bevölkerung berichteten.

„Italy, Love it or Leave it“ erzählt eine weitere Geschichte von Luca und Gustav – diesmal geht es um die Hassliebe der Italiener zu ihrem zerrütteten Land. Den beiden wird ihre Wohnung in Rom gekündigt, und für sie stellt sich die Frage, ob sie in Italien bleiben, oder ob sie – wie viele ihrer Freunde – nach Deutschland auswandern. Gustav, gebürtiger Südtiroler und deutscher Muttersprachler hat genug von Italien und will nach Berlin. Luca hingegen will in der Heimat bleiben, und eine neue Wohnung in Rom suchen. Wie sollen sie sich entscheiden? Gemeinsam begeben sie sich auf eine Reise durch Italien, um herauszufinden, ob sich die Hoffnung noch lohnt, und lernen dabei erschreckende aber auch wunderschöne Seiten dieses Landes kennen.

Ein toller Film, der auf komische und berührende Art und Weise ein anderes Italien zeigt, als wir es aus dem täglichen Fernseh- und Nachrichtengeschäft kennen.

8 Comments

  1. liebe Henning,
    vielen Dank fuer die „Verlinkung“.

    Wir sind derzeit in Suedafrika auf einem Festival.

    Liebe Gruesse

    Gustav & Luca

  2. hallo ihr lieben, wo kann man euren film denn noch sehen in deutschland? gibt es schon eine dvd oder kommt er noch mal im tv?

    danke und liebe grüße!
    anne

  3. Pingback: Kuschelwochenende » Blog Archive » Kultururlaub in Italien

  4. Christine

    Sehr schöner Film und sehr wahr. Kann man davon auch eine DVD bekommen?
    Danke für Rückinfo!

  5. Liebe Christine, liebe Anne,

    die DVD zum Film könnt Ihr per E-Mail bestellen unter:

    italy [ÄTT] zalab [PUNKT] org

    Danke für Euer Feedback!

  6. freuen uns schon auf diesen Film, nachdem wir gestern zum ersten mal „schwul auf italienisch“ gesehen haben.bitte an luca und gustav ausrichten, dass sie tolle arbeit leisten. wir sind einen großen teil des jahres in ligurien und können nur bestätigen, dass die situation für schwule alles andere als normal ist in italien, leider! liebe grüße aus münchen.peter & thorsten

Comments are closed.