Schlagwort: Erinnerung

Kraniche überm Ruhrgebiet


Kraniche in ihrer typischen V-Formation | Foto: Sergey Yeliseev

Gerade, als ich auf dem Sofa saß, hörte ich plötzlich, zwischen dem von den vorderen Fenstern ins Wohnzimmer schallenden Berufsverkehr der großen Straße, ein paar sehr leise, aber mir sehr vertraute Rufe – es waren die Rufe, die ich von Kraniche kenne.

Aber, das konnte doch nicht sein. Niemals würde es diese grazilen und eindrucksvollen Vögel über die ehemalige Industriehochburg des Ruhrgebiets verschlagen. Und doch: Nachdem ich nach vorne zum Fenster geeilt war, sah ich sie dann, hoch oben in den Lüften, einer nach dem anderen gereiht, in der so typischen und bezaubernden V-Formation.

Normalerweise verbinde ich diese Tiere mit dem Norden, mit der Region rund um den Darß, wo ich viele Herbste meiner Kindheit verbracht habe. Und jeden Abend zogen sie, laut rufend, manchmal aber auch schon fast schlafend, und natürlich viel tiefer als nun hier in Herne, über unser Haus.

Gerade holte mich meine Kindheit wieder ein. Und mit genau derselben Faszination blickte ich hinauf und bestaunte diese Tiere, die ihr ganzes Leben lang so unglaubliches leisten, und tausende von Kilometern in der Luft, nur mit ihrer eigenen Muskelkraft und der des Windes, zurücklegen.

Wer hätte gedacht, dass ich sie hier einmal wieder sehe …